Shamanic Retreat Lanzarote

 

Zeit der Verabschiedung des alten Jahres und der Kraftschöpfung
für das Kommende in Verbindung mit der Kraft
von Sonne, Wind, Meer und Vulkanen

Zum 7. Mal heißt es Hola und Mahalo Lanzarote!

Zu unserer schamanisch taoistische Rauhzeit-Retreat Tour 2016/2017 auf Lanzarote
vom 26.12.2016 – 02.01.2017

Vom 21.12. – 06.01. jeden Jahres wird in vielen Kulturkreisen die sog. „Rauh- oder Rauchzeit“ gefeiert. Jede der 12 Tage und Nächte stehen für den Monat des alten und neuen Jahres! Generell wurde früher diese kraftvolle Zeit, die auch den  Naturelementen gewidmet ist, speziell genutzt um Altes loszulassen (altes Jahr) und sich auf das neue kommende (Jahr) vorzubereiten.

Die Zuordnung der Rauhzeittage wird  jedoch sehr unterschiedlich interpretiert, da es auch kaum exakte Überlierferungen dazu gibt. So nutzen wir diese entsprechend innerhalb unseres Aufenthalts auf der Feuerinsel Lanzarote, mit unserem viele Jahre bewährten, eigenen Konzept.

Wenn wir ehrlich sind: Wer nimmt sich „zwischen den Jahren“ die Zeit um im Innen und Außen bewusst aufzuräumen, sich dabei auch zu regenerieren und neue Kraft für die Pläne und Ziele des neuen Jahres zu aktivieren…?

Genau darauf fokussiert unser Retreat. Mit der Energie der Rauhtage- und Nächte werden u.a. quantenphysikalisch zum Einen Blockaden des alten Jahres (oder generell) gelöst, zum Anderen Ideen und Ziele kreiert, sowie neue Urkraft für das kommende Jahr geschöpft.

Feuerinsel Lanzarote

Feiern Sie Ihren vielleicht ungewöhnlichsten und kraftvollsten Jahreswechsel!!!

Wir genießen und nutzen diese intensive Zeit Tag und Nacht in Vulkanen, Höhlen, an einsamen Stränden sowie vielen wunderschönen, geheimnisvollen Kraftplätzen der Isla Mystica.

Es erwartet Sie ein außergwöhnliches und umfangreiches Programm u. a. ein unvergessliches Silvester in Verbindung mit den Naturelementen  u.v.m.

Weltweit einzigartig und unvergesslich!


Wir beginnen „unsere“ Zeit mit dem 26.12. – Unser Rauhnacht Retreat ist aufgefüllt mit vielen Highlights. Jeden Tag gibt es neue Impulse und in den Nächten, an speziell ausgesuchten Kraftplätzen, werden wir u.a. schamanische Urkraftriten wie Trommeln, Meditationsreisen, spezielle Wahrnehmungsübungen u.v.m. gemeinsam erfahren – was uns wieder an unsere eigene ursprüngliche Intuition und Kraft erinnern soll.

Die Retreatunterkunft ist eine einsam gelegene, ökologische Finca mit 7000 m², komfortabel ausgestattet, die keine Wünsche offen lässt und alles bietet, um sich tagsüber (abgesehen von Ausflügen an die wunderschönen Strände) zurückzuziehen. Den Tag nutzen, Ruhe und Zeit für sich finden, um sich vorzubereiten – für die Feuerfeier in der Nacht um hochenergetisch neue Kraft zu erschaffen.

Warum Lanzarote?

Die Einheimischen nennen Lanzarote auch „La Isla Mystica“. Es ist einer der wenigen Orte der Erde, der alle Elemente verbindet. Hier bietet sich vor allem auch die ideale Basis, für das Eintauchen in die Stille und das Erleben der Nacht an wunderschönen Naturkraftplätzen, mit ihren Klängen und mystischen Energien.


Freuen Sie sich auf 7 außergewöhnliche Reinigungs- und Aktivierungstage und Nächte, um gestärkt, aufgeladen und erfüllt mit neuen Visionen in ein spannendes neues Jahr zu starten …



Leistungen der Reise:

  • 7 Übernachtungen im Doppel o. Einzelzimmer in einer wunderschön gelegenen Finca mit Pool
  • Leckere vegetarische / vegane Vollverpflegung
  • Sämtliche Transfers vor Ort (Flughafen, Tag- und Nachtausflüge, …)

Die Finca befindet sich in Alleinlage mit 5000 qm Areal direkt neben dem Nationalpark

7 Nachttouren (19.00 – ca. 23.00) mit Meditation (Schamanischer Reisen u.a.), Trommeln, Lagerfeuer, Reinigungsrituale an den kraftvollsten Plätzen, die viele Geheimnisse der Isla Mystica und damit auch für uns selbst offenbaren.

Einzigartiges Silvester: Wir, allein an einem der schönsten Plätze der Insel, in vollkommener Verbindung mit der Natur u.a. Stille & Pow Wow im Wechsel, Feuer & Wasser (Wave) Clearing und Feuerlauf (freiwillig) ein genialer Schritt ins nächste Jahr. Für viele Teilnehmer das bisher wunderbarste Sylvester ihres Lebens …

Tages/Nachtprogramm (u.a. als Workshop gestaltet; Teilnahme freiwillig): 
Sunrise & Sunset Torus Qi Gong, Taoistische und schamanische Wahrnehmungsübungen, Scherbenlauf, Feueratmung , Meditation, Coachings, u.a. mittels Quantum 7 Kommunikation, Karmic Coaching – Auflösen karmischer Muster, Tarotkartenreading, Ausflüge an einsame Strände oder spezielle Plätze mit karmischem Hintergrund (inkl. aller Kosten für Eintritte), uvm.

Beginn: 26.12.17 – 16.00 Uhr – Anreise ab 23.12. mgl. / Ende 02.01.18  ca. 12.00 Verlängerter Aufenthalt möglich

Max. 16 Teilnehmer : Es lohnt sich frühzeitig zu buchen …

Preis: ab 1299 € p.P. im DoppelZimmer / EZ mit Aufschlag mgl., zzgl. Kosten der Eigenanreise (Flüge ab ca. 400,- €)

Reiseleitung & Organisation
:

Stefan Paul Gruschwitz & Maitri Lorenzo Ventura (E) , u. a. Medium, Tarotexpertin, Tibetan Medicin Practioner

Viele kleine & große Überraschungen & wie immer muchissimo Spaß & Freude!

Siehe auch Fotogalerie

Anmeldung/Termine


Lanzarote Teilnehmer Feedbacks:

Hoi Mai, Hoi Stefan,
Das war eine prächtige und unvergleichliche Woche!!

Ihr habt das wirklich klasse gemacht. War auch mit anderen Gruppen unterwegs, aber keine andere Reise war annähernd so perfekt organisiert, so individuell, so abenteuerlich, so spontan, so nachhaltig und sooo lecker;-). Ihr habt so viel persönlichen Einsatz gebracht. Ich bin Euch ganz dicke dankbar. Bisher habe ich auch noch nie so viel aus einer Gruppe mitgenommen bzw. ich bin noch nie so reich beschenkt worden.
Mit den neuen Anregungen, Kontakten und Denkansätzen aus unserer Reise mache ich mich auf meinen Weg ins neue Jahr und hoffe, etwas gescheites daraus zu machen.
Ich weiss, was ich ändern und an was ich in 2016 arbeiten möchte. Na, dann geht es nächste Woche kraftvoll ans Werk (denke jetzt an die Wellen auf isla graciosa und Nicos Tanz).
Besonders herzlichen Dank an Euch. Freue mich sehr, Euch zu kennen und (hoffentlich bald) wiederzusehen.
GLG Petra (Zürich)


Lieber Stefan, 
lieber Erwin
…
Wir lernten täglich etwas Neues kennen. In uns wurde ein inneres Feuer entfacht und eine tiefe Zufriedenheit, so wie wir es uns nie vorstellen konnten… Ihr müsst Euch den Kulturschock vorstellen, fast 30 Jahre lang waren Ferien und Silvester mit einem Fest und Jubel Trubel verbunden. 
Und jetzt Stille, Meditation, Lagerfeuer und die speziellen Workshops. Jeder Tag hatte auch in der Ausbildung noch einen grösseren Höhepunkt. Wir lernten auch eine andere Seite der Insel kennen. Eine Neue Welt hat sich für meine Frau und mich geöffnet. Ich kann das nicht in treffende Worte fassen, was für tiefe Eindrücke wir gefunden haben. 
Mahalo Stefan, Mahalo Erwin das Ihr unseren Flohzirkus durch diese Wildwassercanon sicher durch gelotst habt. Ihr habt das phantastisch gemeistert. Es waren unsere schönsten und eindrücklichsten Ferien mit Euch auf Lanzarote.
Wir freuen uns mit auf ein spannendes, lehrreiches, gesundes Neues Jahr.

PS: Ich habe schon viele Orbs Fotos gesehen, aber noch nie so was, einfach umwerfend.
Rudi & Manuela K. Gais, Schweiz


Hallo Stefan
, hallo Erwin
,
wenn mich meine Kollegen nach meinen Ferien fragen, bin ich ganz aufgeregt und glücklich. 
In mir wuselt es ähnlich wie in der Höhle durcheinander. :-)
Ihr habt mir ein riesen grosses Geschenk gemacht, dessen Ausdehnung ich noch gar nicht fassen kann.
 Dafür möchte ich Euch noch mal von ganzen Herzen danken. :-))) Und ich würde mich sehr freuen Euch einmal wieder zu sehen.
Liebe Grüsse
 Petra


Rauhnacht Retreat Lanzarote 2011/12

von Konrad Hisdorf

Neun Menschen kamen zu dem Schluss,
dass sich ab jetzt was ändern muss,
dass ihr Bewusstsein und das der ganzen Erde
von Liebe und Freude neu durchdrungen werde.

Wir trafen uns auf Lanzarote.
Hans und Annette kamen mit dem Segelboote.
Mit dem Flieger kamen Konrad und Barbara,
Elfriede, Silke und die Helga.
Erwin und Stefan die Energy Scouts werden uns führen
,
mit uns in der Rauzeit verborgene Kräfte erspüren

.

Denn in dieser geheimnisvollen Zeit zwischen den Jahren
kann – wer es versteht – gestalten und erfahren
was in des Schöpfers großem Plan
sein eigenes Schicksal werden kann.

Unter Erwins und Stefans Führung – keine Frage
erleben wir sieben wunderbare Tage
Morgens nach jeder rauhen Nacht
kaum aus dem tiefen Schlaf erwacht
ein grüner Smoothie vom Küchenmeister
weckt und belebt die Lebensgeister

.

Dann gehts zum Strand der Costa Tequise.
Damit die Energie auch richtig fließe,
gilt es durch Lächeln, Atmen, Dehnen und Strecken
das Tages-Qi recht kraftvoll zu wecken.

Wer will, springt Morgens schon ins kühle Meer.
Andere reizt das nicht so sehr.
Dann gibt’s ein Frühstück ohne Gleichen
das würd‘ nem Sterne-Koch zur Ehr gereichen.

Am Swimmingpool die Morgenrunde
ist des Tages Vorbereitungsstunde.
Ein jeder berichtet, wie er Tag und Nacht erlebte
und was ihn dabei besonders bewegte.
Was er sich wünscht und was er erwartet
bevor in den neuen Tag er startet.

Gemeinsam beginnen wir so den Tag
und begrüßen was Neues er bringen mag.
Bei Erwins fulminantem Mittagessen,
kannst Du jede andere Küche vergessen.
Gestärkt von diesem Mittagsmahle
starten wir in den Abend, und alle
sind wir gespannt auf die kommende Nacht:
was haben Erwin und Stefan sich wieder ausgedacht?

Was erleben wir alles in diesen Nächten!
Begegnen gewaltigen inneren und äußeren Mächten.
Im Krater und am Kraterrand
In dunkler Höhle, am weißen Strand
I
n der großen Spirale unterm Sternenzelt
Im schwarzen Sand im Lavafeld.
Von der Höhle mit dem stillem See
geht es weiter zum wilden Meer.

Kein Ort, kein Platz gleicht hier dem andern.
Der Schöpfung ganze Vielfalt wir durchwandern
und alle Elemente uns nahe sind
die Erde, das Wasser, die Luft, der Wind
und das Holz, das das Feuer nährt geschwind.

Das Feuer in unserer Mitte brennt.
Es wird unser vertrautestes Element.
Am Feuer verbrennen wir, was uns blockiert.
Es wird erlöst und transformiert.

So kann nach neuer Ordnung sich entfalten
was wir bewusst und unbewusst gestalten.
Wir nehmen dankbar, was uns gesandt
in unsere Verantwortung, in unsere Hand.

Der Höhepunkt ist die Silvesternacht,
wo wir den Tanz ins Neue Jahr gemacht.
Tanzten um das Feuer in unserer Mitten
sind grenzenüberschreitend hindurch geschritten

.

Wir danken Dir 2011.
Begrüßen freudig begeistert 2012.

Mit Rasseln, Trommeln und Digeridoo
zarter Flötenklang und Kalimba dazu.
Da entspringt Freude im Herzen und das Vertrauen
mit Mut und Kraft ins Neue Jahr zu schauen.

Lieber Erwin und lieber Stefan
was geben wir Euch für das, was Ihr für uns getan.
Am Ende bleibt uns nur, Dank zu sagen
für das, was Ihr uns gabt in diesen Tagen.
Wir versprechen unser Streben
dass Erkannte auch künftig zu leben.

Wir danken Euch.
Wir danken uns Allen.
Diese Tage haben uns wunderbar gefallen.
Und wir danken dem Schöpfer dieser Welt.
Bitten, dass er uns gesund und stark erhält.
Dass im Wissen um den großen Plan
ein jeder heilsam wirken kann.
Mit des Geistes und der Welle Kraft
erfahre, was Liebe heilt und schafft.
Wie sie Blockaden und Grenzen überwindet
und sich – was getrennt war – zusammenfindet.


von Barbara Kandler-Schmitt

Wach ich oder träume ich?
Was geschieht da rings um mich?

Noch nie in meinem ganzen Leben
hat es so etwas gegeben!

Feuer, Wasser, Erde Luft
und dazwischen Räucherduft.

Urgewalten, Abenteuer!
Seelenmüll landet im Feuer.

Dafür wird kräftig Kraft getankt –
Mutter Erde seis gedankt.

Trommelwirbel, Feuerlauf!
„Pass auf Deine Füße auf!“
mahnt ganz zaghaft der Verstand,
doch der redet an die Wand.

Und statt der Füß beim Feuerlauf
GEHT DAS HERZ IN FLAMMEN AUF!

Nein noch nie in meinem Leben
hat es so etwas gegeben!!!


Hallo Stefan!
…
es tut sich bei mir einiges seit Lanzarote…
Vielen Dank für Alles
Liebe Grüsse 
Günther


Lieber Stefan,
keine Minute dieser 7 Tage, die ich nicht in lieber Erinnerung bewahre… meine Erwartungen nach Erneuerungen, Entwicklung und Wachstum wurde über alle Massen erfüllt
. DANKE DANKE DANKE !!!


Lieber Stefan,
ich fühle mich voller Lebensfreude, befreit und voller Energie… Die besonders schönen Kraftorte, die Rituale am Feuer mit Urklängen … wurde zum einer tiefgreifenden Erfahrung
. Das Essen war köstlich und unvergesslich… Die beste Entscheidung dabei zu sein !!!
Danke herzlichst
 Helga

 

Suche