Lade Karte....

Datum/Zeit
04.03.2016 - 19:30 - 21:30 h

Veranstaltungsort
Zentrum Elisabeth Stier

Kategorien


pyr

Das Tal der geheimnisvollen bosnischen Pyramiden –
Mutter aller Heil- und Energiezentren dieser Welt?

Fakten, Mysterien & Legenden
Ein faszinierender Erlebnisbericht mit Stefan Paul Gruschwitz

Es klingt unglaublich, aber der anscheinend bis dato größte und älteste Pyramidenkomplex der Erde mit einem weitgefächerten Tunnelsystem über 100km, soll 2005 in Bosnien nahe der Stadt Sarajevo entdeckt worden sein. Trotz eines immer höheren Bekanntheitsgrades wissen immer noch wenige von der Existenz dieser Relikte, die unsere bisherige Geschichtsschreibung in Frage stellen.
Sensationelle u.a. weltweit einzigartige Fakten, die auch physikalisch messbar sind, geben immer größere Rätsel auf. Hinzu kommt eine, nicht minder faszinierende geschichtliche Vergangenheit der Region, die scheinbar etliche Antworten dieses Themas in sich trägt.
Stefan hat bereits seit Jahren zahlreiche Erkundungstouren sowie für viele hundert Menschen geführte Gruppenreisen in die Region unternommen. Er ist zudem der bis dato einzige „Nicht Bosnier“, der im Besitz eines Grundstücks direkt unterhalb der Spitze, der sog. „Pyramide der Sonne“ ist. Hier haben er und sein Bruder die sog. „Pyramid Lodge“ – ein Seminarhotel, nach neuestem Standard erbaut. Ein Projekt das Viele für absolut unrealisierbar hielten, und dass trotz extremer Erschwernisse und Risiken in nur 6 Monaten Bauzeit verwirklicht wurde. Die dadurch entstandenen engen Kontakte mit der Bevölkerung, ermöglichen dem Referenten über immer tiefere Einblicke hinter den Kulissen dieser extrem geheimnisvollen Thematik zu berichten.
Die Tatsache, dass Politik, Wissenschaft und viele Einheimische ablehnen, was offensichtlich scheint macht die Materie umso mysteriöser… Alles esoterische Irreführung oder Befunde, die unsere Welt in ihren Grundfesten erschüttern und in vielen Bereichen maßgeblich verändern könnte…?
Stefan gibt zudem eine Übersicht der bisherigen z.T. unglaublichen persönlich erlebten Vorkommnisse, die sich über die letzten Jahre nicht nur während der monatlich stattfindenden Gruppenreisen ereignet haben.
Erleben Sie eine Präsentation mit beeindruckendem Bildmaterial, welche die Thematik von unterschiedlichen Seiten beleuchtet.

Der Vortrag bindet auch die Zusammenhänge mit der sog. Quantenkommunikation ein. Hierzu findet am folgenden Wochenende ein Seminar dazu statt. Siehe auch unter Termin Seminare.

 

Suche