Newsletter März 2016

Peace Visocica1

Hallo Ihr Lieben,

anbei mal wieder ein paar Infos über Pyramiden, Quantenbewusstsein & Co

gerade auch bzgl. der neuesten Ereignisse

Im Vorfeld entschuldigt bitte Rächtschraib und ,, Satz,zeichen!fehlär. Danke ;O) bin grad auf dem Sprung nach Bosnien … ;O)

Inhalte:

Pyramid Peace Project

Bewusst Computer sein – GoMaster geschlagen und was das so heißen kann

Bosnien

Ravne 2 News

Jahreszeit Infos

Neue (Energie)Möglichkeiten tun sich auf

Zirbeldrüse – das vergessene Tor

Zirbeldrüse und Pyramiden

Baubiologische Tipps zur Melatoninproduktion

Pyramid Peace Projekt

Die neuesten Geschehnisse zeigen es wieder… wir haben, so wie es aussieht die Wahl in die Angst und Sorgen, um unser Sein und das unser Lieben zu gehen, uns machtlos dem gegenüber fühlen, was jeden Tag jedem von uns widerfahren kann ODER wir fangen an unser Leben und das was uns umgibt grundlegend zu überdenken. Wenn man überhaupt von einem positiven Aspekt dieses Terrors sprechen könnte, dann ist es für der, dass wir evtl. anfangen bewusster zu leben und wahrzunehmen. Lebe im Moment, wer kennt den Spruch nicht ? Für viele von uns, angesichts unseres Alltags unmöglich in der Art, einfach alles stehen und liegen zu lassen, sich an den Strand zu setzen, Sandflöhe zählen oder den ganzen Tag das zu machen was einem am Besten gefällt, bzw. was man immer schon tun wollte. Aber zumindest ist der Ansatz im Moment zu leben in vielen mobilisiert worden. Neues auszuprobieren bzw. zu beginnen, sich von Abhängigkeiten lösen, uvm. sind nur ein paar Beispiele.

Und evtl. nehmen manche auch Dinge im Außen wahr , die uns offensichtlich gezeigt werden und dazu auffordern diesbzgl. zumindest im Kleinen mit seinen eigenen Ideen dazu aktiv zu werden. Dazu möchte ich hier was, was ich im Folgenden erörtere, bzw. für manche in Erinnerung rufe, einen Teil dazu beitragen.

In den Vorträgen spreche ich meist am Schluss von dem Ereignis, dass ich hatte, als ich im Frühjahr 2014 inmitten der Krimkrise von der Pyramidenentdeckung auf der Halbinsel erfuhr. Angeblich hatten die 6 unterirdischen Gebäude die selben Eigenschaften wie das was in Bosnien und auf vielen der anderen Pyramiden der Welt von Physikern gemessen wurde. Sie strahlten alle mit dem hochfrequenten elektromagnetischen Signal von 28khz. Eine Betriebsfrequenz die Nikola Tesla in seinem weltbekannten Projekt dem „Wardenclyffe Tower“ für seine beabsichtigte Funkkommunikation weltweit und u.a. mit anderen Welten nutzen wollte. Es ging ihm nicht nur um drahtlose Stromversorgung, denn er baute den Tower ja für seine Investoren als „Radiostation“ was eben zur Hälfte richtig war. Die andere Hälfte allerdings missfiel dem Hauptsponsor und Bänker J.P. Morgan sodaß die Sache nicht zustande kam. Tesla wollte kommunizieren – eine Welt und Weltenweite Kommunikation, die wohl den Lauf unserer Geschichte vollkommen verändert hätte… bringen wir uns in Erinnerung, daß dieses Genie, der Menschheit helfen wollte, in Frieden auf einer gesunden Erde zu leben, die nicht ausgebeutet wird und es anhand der Möglichkeiten , die er in der Planung hatte wohl fast paradiesische Zustände gegeben hätte.

In der Nacht , nachdem ich von den Krimpyramiden hörte, wachte ich auf und hatte das Peacesymbol vor Augen… wie es sich immer wieder neu zusammensetzte. Jedoch nicht in der Art wie es in den 60er Jahren im kalten Krieg, ein Künstler für den Friedensmarsch in London schuf. Er brachte die Flaggenzeichen für atomare Abrüstung in einem Kreis zusammen. Was ich sah war ab dem Moment nur noch eine Pyramide aus der ein Strahl führte und in die Umlaufbahn (nach Tesla , die Ionosphäre) überging.

Ab da war für mich klar, dieses Phänomen der strahlenden Pyramiden will uns zur Kommunikation auffordern. So kam die Idee des Pyramid Peace Project zustande.

Stephen Hawkins – Astrophysiker und wohl der intelligenteste Mensch im Moment meint wir Leben in einer 2 dimensionalen Welt, und wir brauchen bspw. nur ein Bild anzusehen und sind in dessen Realität. Daher mein Vorschlag : Setzt Euch auf die Pyramide, welche Euch auch immer anzieht und gebt eine Botschaft an diese Welt – und /oder auch an eine andere Welt ab. Evtl. so etwas wie innerer und äußerer Friede , ein Ho opono pono Ritual, oder vielleicht auch in Form meiner Quantum 7 Kommunikation ,was auch immer. Vielleicht auch eine Vision, wo ihr Euch das Leben so vorstellt wie es uns alle am Besten ergehen würde. Meiner Meinung nach haben wir unseren Werkzeugkoffer die Kommunikation mit dem uns umgebenden Bewusstsein erhalten, wir müssen es eben nur mehr nutzen. Evtl. ist es auch ein Hilferuf an andere Welten… was würdet ihr als fanatischer Glaubensanhänger sagen, der der Meinung ist er tut das richtige für sich , seinen Gott und die Welt, wenn ihm plötzlich ein Wesen gegenübersteht, das ihm sagt dass er mit seiner Meinung Menschen für seinen Glauben umzubringen, nicht so wirklich richtig liegt. Ein Wesen das seinen Hass evtl. in das Gegenteil transformieren kann … Das was das bewerkstelligen könnte lebt im Moment ganz offensichtlich nicht auf dieser Erde. Manche sagen wir würden evtl. die „Falschen“ mit dieser Aktion kontaktieren. Nun evtl. ist das dann auch genau das, was wir brauchen ? Definitiv stehen wir vor einem weltweiten Problem, das mit Waffen und sonstigen Bekämpfungsmassnahmen nicht zu beheben sein wird. Vielleicht ist es nur einfach die Kommunikation, die uns so banal vorkommen mag.

Eine weitere Bestätigung dessen , dass wir „funken“ sollen, hat mir das Peacesymbol, daß nach dem was in Paris passiert ist kreiert wurde gegeben.

Paris peace1

Tesla meinte ja jeder Pyramide, jeder Menir, jeder Kirch -und Moscheeturm ja auch der Eifelturm könnte entsprechend als Funkantenne für diese intergalaktische Nachrichtenübertragung agieren. Wenn ihr Euren Funkspruch abgebt, dann verbindet diesen evtl. mit dem Visocica – der Pyramide der Sonne. Denn wenn es nach Tesla ginge braucht es genau dieses anherztianische Phänomen, welches dieser bosnische Berg aufweist damit es funktioniert.

Wer weiß vielleicht kann der oder die Eine von Euch das Unmögliche über ein einfache Funkgespräch bewirken. Evtl. hilft Euch auch der Teil über die Zirbeldrüse weiter unten, das Ganze noch zu potenzieren …

Bewusst Computer sein

Auch hier geht es um Kommunikation. Und evtl. ist das schon eine Lösung für obengenanntes Problemchen ? Who knows?

Ein nicht mindestens genauso zum Nachdenken animierendes Ereignis, geschah ebenfalls die letzten Tage. Ein Computer hat es geschafft den amtierenden GOMeister zu schlagen… ein Spiel das unendlich komplexer ist als Schach und es daher eher unmöglich schien, dass eine „Maschine“ das bewerkstelligen könnte. Aber es geschah eben nun, ein Google Computer gewann nicht nur eine sondern gleich 4 von 5 Partien. Um diese Leistung zu vollbringen musste die virtuelle Intelligenz nicht nur eigenständig lernen, sondern auch noch selbstständig entscheiden , welche der kaum zu erfassenden Möglichkeiten es wählte.. also kann man in gewisser Weise sagen, es arbeitete mit seiner eigenen Intelligenz… sicherlich kommen da jetzt dem ein oder anderen die typischen Gedanken, dass wir nun bald von Computern übernommen werden, die dann die Herrschaft über die Menschen übernehmen, etc. , kann natürlich alles sein, ich wollte Euch aber eher darauf aufmerksam machen , dass diese Meldung wieder eines der Puzzlesteinchen ist, die ich ab und an auf unseren Reisen und Seminaren als „Beweisführung“anführe, welche das Gesamtbild ergeben das wir LEBEN oder Realität nennen. Dieses Konstrukt des „Spiel des Lebens“ polarisiert natürlich gewaltig …naja und das soll es ja auch ;O) Zumindest regt es zum Nachdenken an und für manche, die sich mal bewusst auf das eingelassen haben, eben evtl. doch Figur in einem Spiel zu sein, hat es auch schon für spannende Geschichten gesorgt.

Langsam sollte uns immer klarer werden, dass die Welt der Quanten uns alle betrifft und nicht nur irgendwelche Wissenschaftsnerds… Es wurde ja gewisse Zeit nur vermutet, dass Google so ein Gerät besitzt, auch wurden die Quanten PCs als Utopie abgetan, die noch in einer weiten Zukunft liegt… nun meiner Meinung sind wir mittendrin in dieser Zukunft, auch wenn ein solch intelligentes Bewusstsein erstmal noch als netter Spielkamerad auftritt ;O) . Wir werden sehen was als nächstes folgt…. Vielleicht entdeckt ihr auch irgendwas an so „harmlosen“ News und teilt es mir mit, würde mich sehr freuen.

Bosnien – News vom Tal der Pyramiden

Neues vom Ravne 2

New Tunnel 2016 4

Dr. Sam und sein Team sind ja dabei ,die Ende letzten Jahres neu gefundenen Tunnelsysteme unterhalb der bestehenden Ravne Tunnel (jetzt Ravne 1 genannt) zu säubern… leider ist es bis jetzt auch so , dass die Gänge mit Unmengen von Flusskies aufgefüllt sind… bis dato sieht es so aus, daß sich jemand auch hier die rätselhafte Arbeit gemacht hat den, Kies und Sand sorgsamst zu reinigen, denn wie im Ravne 1 lassen ebenso sich im Füllmaterial keinerlei organische Materialien, wie Holz, Kohle, Knochen, oder sonstiges Utensilien finden…bis dato… aber das kann sich ja jede Stunde sozusagen ändern und manche Rätsel lösen, oder neue kreieren…;O) Im Moment sieht es so aus, als wenn es noch eine Weile dauern wird, bis die Gänge begehbar sind. Auch ist noch nicht klar, ob sich die selben Anomalien bzgl. Sauerstoff und neg. Ionen Konzentrationen vorfinden lassen. Zur Erinnerung: im Ravne Tunnel 1 oberhalb haben wir letztes Jahr jeweils am Ende der Gänge , wo gearbeitet wird, die höchsten Konzentrationen gemessen. Bis zu knapp 100.000 neg. Ionen / cm³!!! Das kommt an Werte, die wir an den größten Wasserfällen dieser Erde feststellen können… Einfach nur unglaublich und nicht erklärbar…eine Kraftdusche für den Körper , von der er lange zehrt, unter der Erde, hunderte von Metern von der Luftzufuhr entfernt. Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden, sobald sich was Neues ergibt.

Beste Jahreszeit ?

Spring Equinox – Tag und Nachtgleiche war ja am 20.03. , was auch immer gleich die Saison einleitet im Pyramidental – der Frühling zieht ein , oder auch nicht , eigentlich war er schon klar da – im Moment schneit es aber gerade wieder, was hier nicht auf Aprilwetter zu schieben ist . Wie bei uns gab es keinen wirklichen Winter, extrem ungewöhnlich für die Region. Das Wetter ändert sich auch in Bosnien fundamental…So kann man auch nicht sagen wann die „beste“ Jahreszeit ist. Von Sept – Mai kann inzwischen alles was das Wetter so parat hat passieren. Auch die Sommer haben sich ebenfalls von ihrer Norm verabschiedet… keiner gibt hier mehr Prognosen, ab – selbst auf das Verhalten von Tier und Pflanzenwelt, früher hier eindeutiger Indikator, ist kein Verlass mehr, und die Wettervorhersagen stimmen sowieso nicht in diesem Teil Bosniens ;O) Wir hatten schon Schneevorhersagen für die ganze Woche, und dann gab es lecker Sonnenschein und sommerhafte Temperaturen… Nun wer nach Visoko reisen will, der orientiert sich am Besten nicht am Wetter… und sich die Wolken schön zu schieben, davon rate ich eigentlich generell ab… so mancher „Wettermacher“ hat schon sein Donnerwetter zu Hause erlebt ;O)

Neue (Energie)Möglichkeiten

Wenn es um die Energien vor Ort geht , ist das Wetter sowieso eher zweitrangig. Jede Jahreszeit hat in Bezug auf die Energiequalitäten vor Ort natürlich seine Besonderheiten, so nutzen wir mit dem Frühlingserwachen der kraftvollen, wunderschönen Natur auch die vielfältigen nährenden Möglichkeiten , die sich daraus ergeben… Neben all den Aspekten, die wir insbesondere schon seit Mitte letzten Jahres mit Hilfe unserer Lodge bieten können wie lecker vegi Küche, Baubiologie, entsprechende negativ Konzentrationen in den Zimmern, orthopädische Matratzen, und natürlich die einmalige Nähe zum Tesla „(Re) Generator“strahl der „Sonnenpyramide“ vor unserer Nase, tragen auch neu integrierte Erkenntnisse und Programmpunkte dazu bei mehr aus dem was sich bietet zu machen. Dazu gehören bspw. der bewusstere Umgang mit der Zirbeldrüse, und dem Potential diese vor Ort vor allem zu reinigen und für viele Teilnehmer „neu“ zu nutzen (s. Anmerkungen unten).

Ein weiteres Highlight :Unsere Besuche bei den Heilriten der „Pyamiden“Derwische und damit verbundenen u.a. spannenden und intensiven Erfahrungen, so manche neue Orte die besucht werden uvm.

Zirbeldrüse , das vergessene Tor zu anderen Welten und Möglichkeiten

Orbs

Orbs

Tina

Viele Kulturen erwähnen (angeblich) ohne jegliches anatomisches Wissen, immer wieder diesen für den Menschen so wichtigen Bereich im Gehirn. Das sog. Horus Auge das überall u.a. auf den Schriften der Ägypter zu finden ist, wäre ein sehr deutliches Beispiel. Die Abbildung gleicht frappierend der Anatomie in unserem Gehirn. Welche dafür verantwortlich ist ,dass wir eines der wichtigsten Aufbauhormone produzieren, das Melatonin.

Im spirituellen Sinne war das 3. Auge DAS Instrument , um sich mit anderen Welten zu verbinden. Selbst die Bogumilen (die Könige der Bosnier) zeigen dies in ihren Abbildungen auf ihren Grabsteinen und Überlieferungen.

StecakStolac1

Wir wissen nicht wie die alten Weisen das 3. Auge aktiviert haben , aber über das Wissen das wir heute haben, ist klar mit zunehmenden Alter werden sehr oft die Qualitäten, die uns diese Drüse bereitstellt eingebüßt… warum das so ist … ? Nun informiert Euch einfach unter dem Konsens Zirbeldrüse und Flour(ide).

Ich darf hier keine medizinischen Ratschläge oder Heilverfahren geben.

Daher auch her nur ein paar Teaser ;O)

Vit D . Buchtipp: Dr v Helden – In 7 Tagen gesund

Bor(ax) / Vit K2 / und alle Möglichkeiten Melatonin zu produzieren , ich sage nur eins – komplette Dunkelheit.

Zirbeldrüse und die Pyramiden

Und was heißt Pyr … na ? JAHA neben Feuer , ist das der Name der ZIRBENNUSS aus dem lateinischen abgeleitet… dämmerts langsam ? Amid – dazu dann in Bälde mehr dann das Thema hat es in sich – wir sind hier ja bei der Zirbel ;O)… Schaut Euch die typischen Darstellungen der Pyramiden an , im oberen Teil habt ihr immer wieder das Auge … Das Auge steht im Chinesischen auch wieder für Feuer, Süden und die Pyramidenform. Egal wo ihr hinschaut … es dreht sich um dieses kleine Dingsi in unserem Hirn. Für manche der Sitz der Seele , der Chip mit allen Informationen die wir zu sehen bekommen sollen und – siehe auch ein paar Fotos dazu die den Zirbensitz von besonders „sichtigen“ Menschen per Orb zeigten.

So ein kleiner Lacher nebenbei: AUGSBurg hat die Zirbennuss im Wappen – Auge – Zirbe – 3. Auge – ok ein bisserl rumfantasieren darf man ja oder … aber ein lustiger Zufall, gell.

So kombinieren wir in Visoko Zirbeldrüse und Sonnenpyramidenstrahl. Aber wie ihr aus Vorträgen und Seminaren wisst , macht das einfach durch die Verbindung mit einem Foto der Pyramide.

Als wäre es nicht deutlich genug, herrschen im Ravne Tunnel die besten Konditionen um Melatonin zu produzieren… und damit die Epiphyse auch wieder zu reinigen. Und Zufall hin oder her nennt sich der beliebteste Megalith mit seiner schwingenden Energie auch noch K2 – eigentlich Keramik 2 – aber K2 ist eben auch der Name eines der wichtigsten Vitamine, was unser Thema hier angeht ;O)

Bitte schön auf der Zunge zergehen lassen: Die heilende Dunkelheit

In der Quantenphysik kann der sog. Casmir Effekt bspw. auch mit Kristallen erzeugt werden – dieser Effekt der (theoretisch)Wurmlöcher entstehen und stabilisieren kann ähnelt sehr stark den Wirkungsweisen die die alten Kulturen dem 3. Auge zusprachen. Der Zusammenhang zwischen den Kristallvorkommen und dem was dort offensichtlich ist, lässt noch etwas auf sich warten… mal sehen.

Baubiologische Tipps zur Melatonin Produktion

Zum Schluss noch aus der Baubiologie ein paar Anmerkungen:

Also rein was die Melatonin Produktion angeht:

Kein künstliches Licht im Schlafzimmer weder von außen noch innen , wichtig zu wissen, es geht um künstliches, nicht aber natürliches Licht- Mond oder Sterne tun Euch nichts , da sie nicht zigtausend mal pro Sekunde an und aus gehen ;O)

Abhilfen wenn es nicht anders geht: Schlafmaske aus 100% Baumwolle, am besten 3 Stck. zum Wechseln, da die Maske nur 2 Tage getragen und dann bei mind. 60 Grad gewaschen werden sollte. In keinem Fall die Verdunkelung auf Kosten der Sauerstoffzufuhr vornehmen, daher eben eher die Maske. Vermeidet starke magnetische Wechselfelder (messen lassen). Falls nötig Zimmer wechseln.

Und natürlich hat der ein oder andere schon daran gedacht- Zirbenholzbetten…

Auch wenn es keine wirklichen aussagekräftigen Studien darüber gibt, ich bin der Überzeugung, dass der Wohlfühlgeruch der Zirbe tatsächlich entspannter schlafen lässt. Ob der würzige Duft evtl. auf die Zirbeldrüse Einfluss sowie die Melatoninproduktion hat, wäre mal eine spannende Untersuchung, evtl. kann das jemand von Euch in die Wege leiten ? Die bisherigen Studien zeigen anscheinend, dass der Schlafende durch einen ruhigeren Puls tiefer schläft. Aber es wurde noch zu wenig darüber geforscht, um diese Ergebnisse wirklich zu etablieren.

Es muss meiner Meinung nicht unbedingt ein Zirbenholzbett sein, außer man hat das nötige Kleingeld, und der Fokus sollte lieber erstmal die perfekte Unterlage sein, aber irgendein Möbelstück oder Accessoire aus diesem Material kann auch schon sehr hilfreich sein.

Wer Lust bekommen hat u.a. seine Zirbeldrüse intensiv und auf weltweit einzigartige Weise zu pflegen… wir haben noch wenige Plätze u.a. für unsere 4 Tages Intensivtour im April.

Um dieses Thema das an sich alles involviert handelt auch der Quantum 7 Pyramid Workshop im Mai und Oktober.

7. Schamanisches Lanzarote retreat – Visionquest

Auch wenn es gefühlt noch eine Weile bis dahin ist…. gerade was das Jahresendes angeht ,kann eine frühzeitige Planung eine Menge Geld sparen … die Flüge nach Lanzarote werden dieses Jahr wohl ziemlich ansteigen gerade aufgrund der Umlage der Reiseziele auf „harmlosere“ Regionen…

Das 7. Retreat auf der Kanareninsel wird eine Steigerung erleben.

Viele inspirierende, aktivierende und unvergessliche Erlebnisse erwarten Euch dort in den Rauhtagen und -nächten. Nach entsprechender Vorbereitung werdet ihr eine ganz neue intensive Form der 4 Elemente erfahren. Power pur für das Kommende Jahr und Wir sind auf max. 16 TN begrenzt .

Für weitere Infos , Termine und Newsletter zum Nachlesen auf www.geoviva.de

Heya

Euer Stefan „Pahu“ Paul & das Geoviva Team

Text: Stefan Paul Gruschwitz

Fotos : Corinne Gut- Klucker, Stefan Gruschwitz

Suche