Newsletter Januar 2016

Hallo Ihr Lieben! – Neue Infos u.a. rund um die Pyramiden

Dr. Sam Osmanagich entdeckt neue Tunnel
Ende 2015 wurden 20 m unterhalb (!) des bereits bestehenden Ravne Tunnel ein neuer Eingang entdeckt. Ravne 2, ist ebenso geartet wie die bisherigen Gänge. Die Aushöhlungen im harten Konglomerat sind wieder mit weichem Flusskies ausgefüllt. Die Arbeiten an den Tunnel beginnen jetzt im Frühjahr. Natürlich hoffen alle, dass es evtl. hier mehrere freie Passagen gibt, welche die Arbeiten entsprechend weniger aufwendig machen. In jedem Fall ist und bleibt es extrem spannend, mit jedem Meter den man vorankommt. Was werden die neuen Gänge zum Vorschein bringen, was ist mit der neg. Ionisierung die im bisherigen Tunnel an den tiefsten Stellen mittlerweile die unglaublichen Werte bis fast 100.000 neg. Ion/ m³ aufweist?
Ravne 1, der bisherige Tunnel, ist mittlerweile auf mehr als 2 km angewachsen. 1,7 km die bereits gesichert wurden. Teilweise wurden die Kammern (Heilkammer und K2 ) neu gestaltet. Die hohen Decken kommen dadurch besser zur Geltung.
Dr. Sam macht ja auch gerade eine Vortragstour. Termine unter www.bosnianpyramid.org

Die neuen Reisen 2016 – neue Rätsel, neue Schlüssel für das Labyrinth aus Geheimnissen
Es ist im letzten Jahr insbesondere in den letzten Wochen und Monaten wieder so einiges an Informationen und Erkenntnissen dazugekommen. Daher ist es wie mit den Ausgrabungen in den Tunnel, jeder Tag ist anders und kann Licht ins Dunkel der unzähligen Mysterien bringen. In Visoko kommt man tatsächlich nur mit viel Geduld und Abwarten weiter und vor allem, wenn es ruhiger geworden ist. Schritt für Schritt erfahre ich aus allen tw. komplett voneinander verschiedenen Richtungen und Regionen „zufällig“ immer mehr erstaunliche Dinge.
Der erste Gedanke, den ich tatsächlich meist bei diesen Geschichten habe, ist eine Art Ablehnung… das kann doch nicht sein, was, wenn da etwas Wahres dran ist? Ähnliche Gedanken die ja auch viele in Bezug auf die Pyramiden kennen… aber die Zusammenhänge und teilweise aktuellen Bezüge sind definitiv gegeben und machen aus diesen „Märchen“ immer mehr ein reales Gebilde… was sich ebenfalls auch in unseren aktuellen, weltweiten Geschehnisse einbettet.
Es zeigt sich auch vermehrt, daß die Reinigung und Aktivierung der Zirbeldrüse, ein Thema ist, daß in vielen Facetten mit dem was die Region zu bieten hat, einher geht.
So werden die Reisen auch dieses Jahr wieder ein spannender Mix aus Geschichte, Mystik, wissenschaftlichen Fakten, quantenphysikalsichen Zusammenhängen, ebenso spirituellen Gesichtspunkten und eine Menge Tipps für den Hausgebrauch ;O) Alles genauso damit jeder sein eigenes Puzzle zusammenbauen kann,vor allem wenn er sich selbst noch als ein wichtiges Teilchen dabei integriert.
Das Programm und alle Termine für 2016 findet ihr hier >>

Quantum 7 – Pyramid Workshop 30.04. – 07.05.2016
Das bewährte und seit 7 Jahren kontinuierlich modifizierte Seminar – Quantenkommunikation – in Verbindung mit der einzigartigen Kraft des Visocicas (der sog. Pyramide der Sonne) und den umliegenden Örtlichkeiten. Seit Jahren hilft Q7 in vielen Lebenssitiationen mit vielen z.T. unglaublichen instant Manifestationen der Teilnehmer.
Und Q7 hat es auch möglich gemacht – Quantum Kommunikation und Wahrnehmung an dem Platz , der als weltweite Mutter der freien Energie und universellen Kommunikation gilt. Einzigartige Verbindung moderner Quantenanwendung mit dem Wissen der nativen Völker…
Intensiver Tag & Nacht Workshop u.a mit schamanischen und taoistischen Inhalten eingebunden in Natur , Geschichte & Mystik . Z.t., völlig neue Sichtweisen und Energie Wahrnehmungspraktiken, die helfen sollen die Quanten Kommunikation effizienter zu machen. Mit Begeisterungsgarantie!!
Noch 6 Plätze frei!

Vorträge 2016 – Die geheinnisvollen Pyramiden Bosniens
Auch dieses Jahr bin ich wieder in vielen Städten unterwegs. Wäre schön den ein oder anderen wieder zu treffen. Bzw. evtl. wollt ihr unser Projekt unterstützen und ein paar Leute darauf aufmerksam machen.

1. Halbjahr 2016

Februar: 03.02. CH- Zürich / 12.02. A- St. Rupprecht / 28.02. Esotage Stuttgart

März: 4.03. Bruchsal / 12.03. Sindelfingen / 13.03. Münchberg / 14.03. Crimmitschau / 18.03. Neustadt(Sa) / 20.03. Struppen

April: 16.04. Esotage Nürnberg / 17.04. Kristallkongress Miesbach

Q7 – Quantum Hermetik Kommunikation
Seminar über „Quantenbeeinflussung“ für den alltäglichen Gebrauch

Erlernen Sie die ursächliche Erfassung von Problemstellungen des Lebens, das Aktivieren von Lösungen und das Verstehen deren Wirkungsverläufe. Es ermöglicht an nur einem Wochenende eine ungewöhnliche und einfache Sicht- und Handlungsweise mit Blockaden aller Art umzugehen.
Seit 2009 vermittelt die Quantum 7 Methode ein Konzentrat der jeweils neuesten Erkenntnisse aus der Quantenwelt und dies an nur einem Wochenende. Bislang war ein Vielfaches an Zeit und finanziellem Aufwand nötig, um sich dieses GANZHEITLICHE Wissen anzueignen.
Q7 basiert ebenso, wie alle anderen Quantentechniken, auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik. Weltweite Recherchen des Seminarleiters zeigen, daß es mit dem uraltem Wissen vieler Naturvölker übereinstimmt. Q7 ist einfach zu verstehen und für jeden sofort umsetzbar.
Die Erfolgsmeldungen der Teilnehmer bestätigen, daß die Anwendung von Q7 in jedem Lebensbereich – privat oder beruflich – effizient eingesetzt werden kann.
Die Brüder Wolfgang und Stefan Gruschwitz , überraschten 2015 weltweit, nicht nur branchenintern, mit ihrem Bau der sog. Pyramid Lodge auf der sog. „Pyramide der Sonne“ in Visoko (Diese gilt intern als weltweit größte und älteste ihrer Art). Ein Projekt das aufgrund der Vielzahl von Risiken und Hindernissen vor allem als “ Nicht Bosnier“ als „unmöglich“  zu realisieren galt. Die Fertigstellung gelang trotz aller Widrigkeiten in der unglaublichen Bauzeit von 6 Monaten. Das und auch der bereits gelungene Markteinstieg, führen beide u.a. auf die kontinuierliche Anwendung und Kraft der Quantenkommunikation zurück.

Laut Stefan Gruschwitz wirkt die „Quantenbeauftragung”  IMMER… Entscheidend sind das Verständnis und die Wahrnehmung des Wirkungsverlaufes. Ganz nach dem Zitat Mahatma Gandhis: „Sei Du die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst…“

Das Konzentrat des Q7 Stoffes an einem Wochenende wird in Deutschland nur noch an den folgenden Terminen stattfinden:

20.-21.02.2016 Oberschnorrhof, Dammbach
04.-06.03.2016 Bruchsal, am 03.03.2016 Pyramidenvortrag
19.-20.03.2016 Neustadt / Sa, am 18.03.1016 Pyramidenvortrag

Wochenendworkshop mit vielen Praxisbeispielen: 297,- € inkl. Kaffeepausen & Script

Seminarleiter: Stefan Paul Gruschwitz
Dipl. Betriebswirt, MentalCoach, Begründer des Geoviva Holistic Lifemanagement Systems sowie der Q7 Kommunikationsmethode, Hotelbesitzer der Pyramid Lodge Visoko in Bosnien

Anmeldung unter: spg@geoviva.de

Vielleicht bis in Bälde – irgendwo und irgendwann ;O)
Alles Liebe
Stefan & das Geoviva Team

Suche